Aktuelles

10./11.06.2017 Göttingen
Bei den Jugend-Landesmeisterschaften in Göttingen sicherte sich Talea Prepens (TV Cloppenburg) in der WJ U18 drei Landestitel. Nach dem Erfolg über 100 m (11,89 Sek.) sprintete die vielseitige Sportlerin über 200 m in 23,86 Sekunden und knackte mit dieser Zeit die Norm für die U18-WM in Kenia und schaffte in der europäischen Bestenliste Rang zwei. Mit 14,23 Sekunden folgte dann über die 100 m Hürden noch ein Titelgewinn in neuer persönlicher Bestzeit.
Vereinskamerad Bennet Neumann errang im Dreisprung der U18 mit sehr guten 12,65 m den Vizemeistertitel. Ebenfalls Rang 2 gab es für ihn im Diskuswurf mit einer Weite von 39,68 m, die eine deutliche Steigerung seiner bisherigen persönlichen Bestleistung bedeuteten.
Michael Fink lief im Finale über 100 m mit 11,48 sec auf einen hervorragenden dritten Rang. Seinen zweiten Erfolg verbuchte Michael über die 200 m Strecke, bei der er mit einer Zeit von 23,01 sec ebenfalls als Drittplatzierter das Ziel erreichte.

Drei Vizetitel konnten durch Athleten des VfL Löningen erzielt werden. Mit zweimal Silber wurde Erik Siemer geehrt. Am Samstagabend lief er zunächst über 1.500 m eine Zeit von 4:12,79 Minuten. Über 800 m traf Erik lief mit 2:01,27 Minuten ebenfalls als Zweiter ins Ziel.
Ebenfalls Platz 2 belegte Annasophe Drees über 3.000 m in einer Zeit von 10:36,15 Minuten, mit der sie die Norm für die U18-DM unterbot.

Für den SV Molbergen erreichte Isabella Kuhn über die 800 m Strecke mit 2:11,17min ebenfalls einen Vizemeistertitel.


11.06.2017 Stuhr
Marie Götting (SV Molbergen) sicherte sich den Landesmeistertitel im Blockwettkampf Wurf der W15 mit 2.515 Punkten. Damit übertraf Marie auch die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf.

22.04.2017 Hildesheim

Bei den Landesmeisterschaften der Langstrecken und der Langstaffeln in Hildesheim erreichte der VfL Löningen 3 x Gold , 1 x Silber und 1 x Bronze.

Die 3x 800 m Staffel der StG Löningen-Bothfeld-Sarstedt W U18 (Lotta Meyer, Alissa Lange Jana Schlüsche) lief mit 7:17,58 Minuten auf Platz zwei. Im Rennen der Frauen U23 über 3x 800 m holte die StG Löningen-Bothfeld-Bersenbrück (Maya Hildebrandt, Anna Wilke, Lea Meyer) den Titel in 7:11,10 Minuten. Zu einem weiteren Staffeltitel lief die 3x 1.000 m Staffel der MU18 mit Julius Thünemann, Marvin Pohl und Erik Siemer mit 8.42,10 Minuten.

Lars Spickhoff erreichte bei seiner 5.000 m-Premiere l mit 16:52,74 Minuten einen guten dritten Rang. Den ersten Einzel-Landestitel errang Annasophie Drees über 5.000 m in persönlicher Bestzeit von 18:23,28 Minuten.

07.04.2017 Lindern
Leichtathleten tagten in Lindern
Der diesjährige Kreistag des NLV Kreis Cloppenburg e.V. fand am vergangenen Freitag im Vereinsheim des SV SW Lindern statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Neuwahlen des 1.Vorsitzenden und des Kassenwartes. Hier gab es ein einstimmiges Votum der Delegierten: Armin Beyer (1.Vorsitzender) und Reinhard Brandewie (Kassenwart) wurden für zwei weitere Jahre gewählt. Im Vorfeld informierte Beyer in seinem Jahresbericht über Neuerungen innerhalb des DLV, NLV und LSB. Sportlich gesehen blickt der Kreisverband auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Mit der Cloppenburgerin Talea Prepens gewann eine Athletin DM-Gold im 100 m Sprint und im Mehrkampf Block Wurf der U16. DM-Silber sicherte sich die Löningerin Lea Meyer über 2.000 m Hindernis der U20. Zudem qualifizierten sich einige Kreisleichtathleten für deutsche Meisterschaften. Insgesamt 21 Leichtathleten platzierten sich unter den Top 30 der Deutschen Bestenliste und erhalten somit die DLV-Bestennadel 2016. Mit Christina Gerdes (bisher BV Garrel) und Tabea Themann (bisher SV Molbergen) hätten jedoch zwei Leistungsträgerinnen des Kreis in Richtung Hamburg verlassen.

Neu besetzt wurde die Stelle des Statistikers. Ulli Reinelt hatte bereits vor Jahresfrist seinen Verzicht angekündigt und so danke Beyer dem abwesenden Reinelt für seine 10-jährige Tätigkeit, dessen offizielle Verabschiedung dann bei den Kreismeisterschaften nachgeholt werden soll. Für die Kreisstatistik ist nun der aus Lastrup stammende Gymnasiast Ole Franz verantwortlich. Den Aufgabenbereich des Sportwartes übernahm Sven Grollius vom SV Molbergen.

Im Jahr 2018 sei der Kreis Gastgeber von zwei Landesmeisterschaften. Der NLV vergab die Titelkämpfe im Langstreckenlauf und den Langstaffeln nach Molbergen und für den Crosslauf nach Löningen. Die Kreismeisterschaften wurden für 2017 auch vergeben. In Molbergen finden am 07.Mai die „großen“ Kreismeisterschaften für alle Altersklassen statt und am 14.Juni folgen in Lindern die Titelkämpfe im Hochsprung. Ein Termin inklusive Ausrichter für die Kreismeisterschaften im Crosslauf ist jedoch noch vakant.

Am Ende diskutierte der Kreistag über die zukünftige Entwicklung der Leichtathletik. Hier ging es darum wie nachhaltig der Trainings- und Wettkampfbetrieb im Kreis auf einem hohen Niveau aufrecht erhalten werden kann und weiterhin neue Talente für die Leichtathletik gewonnen werden können. Dieses Thema wollen die Vereinsvertreter in den kommenden Wochen vertiefen.


19.03.2017 Hannover-Bothfeld
Landesmeistertitel 10 km Straße Lea Meyer und 10 km Mannschaft MU20
  Bei den Landesmeisterschaften über zehn Kilometer in Hannovers nördlichem Stadtbezirk Bothfeld hatte Lea Meyer (VfL Löningen), die alleine vorneweg marschierte, einen Sahnetag erwischt. In der Zeit von 36:45 Minuten holte sich die Juniorin überlegen den Landestitel.
Außerdem holte der VfL Löningen angeführt vom Gesamt-Vierten Lars Spickhoff (35:11 Minuten) sowie mit Erik Siemer und Marvin Pohl Platz eins in der U-20-Teamwertung.
 

11.03.2017 Löningen
DM Cross: Medaillen für WU18 Silber und WU23 Bronze

    Beim Laufereignis in Löningen lief alles hervorragend – Teilnehmer und Funktionäre loben den VfL Löningen. Über die auf heimischer Anlage an der Ringstraße bei der Cross-DM errungene Bronzemedaille in der Mannschaftswertung freute sich die weibliche U23 des VfL Löningen. Lea Meyer (22:15 min), Carolin Purk (30:56) und Anne Spickhoff (22:44,) bewältigten die 5840 Meter lange Strecke als Dritte hinter Sieger LAC Quelle Fürth und der LG Region Karlsruhe.
Löningens U-18-Mädchen setzten noch einen drauf. Angeführt von Annasophie Drees, die zudem als Gesamt-Achte der Einzelwertung aufs Podest klettern durfte, rannten Alissa Lange und Lotta Meyer knapp hinter der LG Olympia Dortmund zu Silber. Zum Team zählte auch Pauline Beckmann, die aber Pech hatte und nach einem Sturz beim Start später aufgeben musste.

12.02.2017 Bergen
Landesmeistertitel im Crosslauf für U18 Mannschaft weiblich und männlich
Zum ersten Titel lief das Trio der weiblichen Jugend U18 mit Annasophie Drees, Alissa Lange und Pauline Beckmann bei den Landesmeisterschaften in Bergen, das sich am Ende mit 21 Punkten deutlich gegenüber der Eintracht Hildesheim (34 Punkte) durchsetzte.
Die Jungen der U18 zählten neben der LG Osnabrück und der LG Braunschweig zu den Favoriten und dieser Rolle wurden sie dann auch im Rennen gerecht. Klarer Sieger wurde zwar der Hildesheimer Lukas Bunzel, doch Falk Siemer lief über 3,48 km auf einen guten dritten Rang. Sein Cousin Erik Siemer folgte als Siebenter (11:43 Minuten) und zusammen mit Marvin Pohl (12:16 Minuten - Platz 12) und Julius Thünemann (13:43 Minuten - Platz 21) ging der Titel am Ende doch souverän an das VfL-Team. Sie siegten mit 22 Punkten vor der LG Osanbrück (34 Punkte).
Knapp an einem Sieg vorbei schrammte Lea Meyer bei den Frauen über ebenfalls 3,48 km. (12:10 min), sie belegte am Ende Rang 2. Ein starkes Rennen lief auch Anne Spickhoff, die in der Gesamtwertung mit 12:31 Minuten Platz drei belegte.


Aktualisierte "ewige" Kreisbestenliste online
Heiner Göttke hat mit Stand zum 31.12.2016 die "ewige" Kreisbestenliste der Männer und Frauen aktualisiert. Diese ist unter Bestenlisten und Rekorde nun abrufbar.
Vielen Dank für die Arbeit !
 


20-22.01.2017 Hannover
Erfolgreicher Saisonstart für Leichtathleten des NLV-Kreis-Cloppenburg bei den Niedersächsischen Hallenmeisterschaften in Hannover

Zahlreiche Leichtathleten aus dem Kreis traten am Wochendende bei den Hallen-Landesmeisterschaften U16, U18, U20 sowie Männer und Frauen an. Es gab viele erfolgreiche Platzierungen und viele persönliche Bestleistungen.
Sechs Landestitel gingen an Sportler aus dem Kreis Cloppenburg. Am erfolgreichsten waren Eric Siemer mit zwei Siegen über 800 m und 1.500 m der MU18 sowie Talea Prepens mit drei Titeln über 60 m U18, 60 m U20 und 60 m Hürden U18.

Nachfolgend eine Aufstellung der Athletinnen und Athleten, die eine Platzierung unter den Top 3 erreicht haben:

Julia Götting SV Molbergen Frauen Kugelstoßen 12,03 m Platz 1
Anne Spickhoff VfL Löningen Frauen 800 m 2:17,95 min Platz 2
Lea Meyer VfL Löningen Frauen 1.500 m 4:38,16 min Platz 2
Talea Prepens TV Cloppenburg U20 60 m 7,70 sec Platz 1
U18 60 m 7,67 sec Platz 1
U18 60 m Hürden 8,87 sec  Platz 1
    U18 Weitsprung 5,61 m Platz 2
Alissa Lange VfL Löningen U18 800 m 2:22,27 min Platz 3
Pauline Beckmann VfL Löningen U18 1.500 m 5:03,37 min Platz 3
Annasophie Drees VfL Löningen U18 3.000 m 10:51,49 min Platz 3
Marie Götting SV Molbergen W15 Kugelstoßen 10,51 m Platz 3
           
Lars Spickhoff VfL Löningen U20 800 m 2:02,19 min Platz 2
    U20 1.500 m 4:31,08 min Platz 3
Eric Siemer VfL Löningen U18 800 m 2:02,79 min Platz 1
    U18 1.500 m 4:18,57 min Platz 1
Bennet Neumann TV Cloppenburg U18 Dreisprung 12,07 m Platz 3



 

 

 

(C) NLV Kreis Cloppenburg e.V. 2017     Impressum  |   Adminbereich